28.05.2012

mobiles Internet in Australien? kein Problem

Bald mehr auf www.miro.in/australia

klar kann man / sollte man im Urlaub mal das Handy auf die Seite legen. Wer das aber nicht will oder gar die Vorzüge des mobilen Gefährten nicht missen möchte, kann sich in Australien ganz einfach für ein paar EUR eine Prepaid-Karte zulegen und lostelefonieren bzw. surfen.

In Sydney angekommen findet man den gelben Stand von OPTUS direkt in der Ankunfthalle.
Einfach an den Stand gehen, sagen das man eine Prepaid-Karte will und im Internet surfen.
Das nette Standpersonal wird dann den Ausweis verlangen und eine locale Adresse. Hier reicht die Adresse des ersten Hotels.Die Karte wird sofort freigeschaltet und die schreiben die neue Rufnummer gleich auf nen Zettel.

Kommt Mann zu zweit wird auch noch gefragt ob die Begleitung auch eine Karte haben möchte. Kostet nichts und man kann kostenlos untereinander telefonieren. Die zweite Karte muss aber erst aufgeladen werden, sollte sie auch telefonieren wollen. Sonst gehen nur eingehende Anrufe.

ACHTUNG: Das Handy muss frei sein, also ohne Simlock oder Netlock oder sowas in der Richtung.

Eine PIN hat die Karte nicht. Einlegen, einschalten und fertig. Sofort online.

Die 30 AUD kann ich also für alle empfehlen die etwas länger unterwegs sein werden.

Hast du ein Smartphone mit Micro-Sim-Karte, muss man die neue Karte ggf. zuschneiden. Das geht spitze mit der Anleitung auf der folgenden Seite: zuschneiden

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst Dich erst einloggen um einen Kommentar zu schreiben.

Kategorien